Prinzipien

Vor über hundert Jahren hat Bahá’u’lláh sehr deutlich die Krise der Menschheit vorausgesehen und gleichzeitig auch den Weg zur Lösung der Weltprobleme aufgezeigt. Er hat zu einer vollständigen Neuordnung der Welt aufgerufen und die geistigen Grundlagen für ein künftiges Zeitalter der Reife und Einheit der ganzen Menschheit in ihrer Vielfalt in seinen Schriften niedergelegt.


Soziale
 Prinzipien

Geistige Prinzipien
  • Die Beseitigung aller Formen von Vorurteilen
  • Die Gleichberechtigung von Mann und Frau
  • Anerkennung der grundsätzlichen Einheit der Weltreligionen
  • Die Beseitigung der Extreme von Armut und Reichtum
  • Universale Erziehung und eine Welthilfssprache
  • Die Harmonie zwischen Wissenschaft und Religion
  • Ausgewogenheit zwischen Natur und Technologie
  • Die Errichtung eines Weltgemeinwesens, in welchem alle Völker vereint sind und die Autonomie der Mitgliedsstaaten sowie die persönliche Freiheit und individuelle Initiative gewährleistet werden
  • Einheit Gottes- Einheit der Religionen
  • Einheit der Menschheit
  • Selbstständige Suche nach Wahrheit
  • Religion sollte Liebe und Zuneigung hervorrufen
  • Gleichwertigkeit von Mann und Frau